PUMA feiert den Fußball Nachwuchs mit dem FUTURE NEXT

­

Die Fußballlegenden der Zukunft werden auf dem Platz gefeiert, aber ihre Wurzeln haben sie auf den Bolzplätzen der großen Städte. Der FUTURE NEXT verpackt den FUTURE 18.1 NETFIT in ein Design, das vom langen Weg der Stars von Morgen von den Bolzplätzen in der Nachbarschaft bis zu den größten Stadien der Welt inspiriert ist.

PUMA widmet den limitierten PUMA NEXT seinen sechs begabtesten „Next Generation“ Spielern, die gerade auf ihrem Weg vom Bolzplatz zum Star sind.

Mahamoud Dahoud, Borussia Dortmund und U21-Nationalmannschaft Deutschland

Man kann nicht wählen, wo man geboren wird, aber man kann dafür kämpfen, sich seine Träume zu erfüllen. Dieser Satz könnte das Leben von Mahmoud Dahoud (Jahrgang 1996) zusammenfassen. Geboren in Syrien, nahe der türkischen Grenze, kam der Mittelfeldspieler mit seiner Familie im Alter von einem Jahr nach Deutschland, wo er in den Straßen von Reusrath das erste Mal gegen den Ball trat. Seitdem hat er sich zu einem der aufregendsten jungen Spielern der Welt entwickelt.

Allan Saint-Maximin, OGC Nizza und U21-Nationalmannschaft Frankreich

Allan Saint-Maximin (Jahrgang 1997) ist ein waschechter Straßenfußballer. Um der zu werden, der er heute ist, mussten die Straßen der Pariser Vororte ihn vom Rohdiamanten zum Juwel schleifen. Schnell, geschickt und provokant – Saint-Maximin verkörpert alles, was die junge Spielergeneration ausmacht.

Giovani Lo Celso, PSG und Nationalmannschaft Argentinien

Qualität schlägt Quantität. Niemand weiß das besser als die Menschen in Rosario, der drittgrößten Stadt Argentiniens. Die Stadt im Bezirk Santa Fé bringt seit jeher große Fußballtalente hervor. Das jüngste in dieser Reihe ist Giovani Lo Celso (Jahrgang 1996). Er schaffte es von den staubigen Straßen Rosarios bis in die argentinische Nationalmannschaft.

Joel Latibeaudiere, Manchester City und U18-Nationalmannschaft England

Als Kapitän wurde Joel Latibeaudiere (Jahrgang 2000) im letzten Jahr mit der englischen U17-Nationalmannschaft Weltmeister. Der Verteidiger von Manchester City ist einer der talentiertesten seiner Generation. Seine elegante Spielweise und das Selbstbewusstsein am Ball hat er als kleiner Junge auf den Straßenplätzen gelernt.

Simone Edera, FC Turin und U21-Nationalmannschaft Italien

Geboren und aufgewachsen in Turin, spielte Simone Edera (Jahrgang 1997) schon damals im Trikot des FC Turin und träumte davon für die “I Granata” zu spielen. 13 Jahre später läuft er selbst im Stadio Olimpico Grande Torino auf und ist Vorbild für die kleinen Jungen von heute.

Koya Kitagawa, Shimizu S-Pulse

Koya Kitagawa wuchs in Shizuoka, am Fuße des beeindruckenden Berges Fuji, auf. Er lernte schnell, dass man hart arbeiten muss um Gipfel zu stürmen. Umso beeindruckender wie schnell er es von den Straßen Shizuokas in S-Pulse Liga schaffte.

Der FUTURE NEXT erscheint heute und ist weltweit auf 350 Paare limitiert.

 

Weitere Informationen zum FUTURE 18.1 NETFIT:

Der FUTURE nutzt PUMAs innovative NETFIT-Technologie, die ursprünglich aus dem Laufbereich kommt. Durch die Kombination von NETFIT mit dem Obermaterial entsteht ein Schuh mit aggressiver und einzigartiger Optik und einer individuellen Passform.

Das Schnürsystem lädt zum Experimentieren ein, um die perfekte Passform zu finden, egal ob für schmale oder breite Füße. Mit seinen unendlichen Anpassungsoptionen ermöglicht NETFIT den Spielern, ihre einzigartigen Schnürdesigns auf dem Platz zu tragen.

Um die Passform und das Tragegefühl der Schuhe noch weiter zu verbessern, wurde das NETFIT Obermaterial direkt mit der evoKNIT-Socke kombiniert, um eine eng anliegende Basis zu schaffen, die dem Träger eine optimale Passform und perfektes Ballgefühl bietet. Auch die evoKNIT-Socke wurde überarbeitet und hat nun einen dynamischeren Schnitt als frühere Modelle. Dank des neuen Schnitts bietet die Socke absolute Bewegungsfreiheit und trotzdem maximalen Halt und Komfort.

Der FUTURE ist der erste Schuh mit der neuen RAPIDAGILITY Außensohle, die aus leichtem und widerstandsfähigem PEBAX-Material hergestellt wird. Die Mischung aus konischen und länglichen Stollen bietet die perfekte Kombination aus Traktion und Stabilität. Perfekt für schnelle Dribblings und Drehungen, die den Gegner alt aussehen lassen.

Unsere außergewöhnlichsten und kreativsten Spieler tragen den FUTURE auf dem Platz. Spielern, deren individueller Style genauso wichtig ist wie ihre besondere Spielweise. The FUTURE is yours.

Unendliche Möglichkeiten: Die NETFIT-Technologie bietet unendliche Schnürungsoptionen. Für alle Fußformen und Style-Bedürfnisse.

Unschlagbarer Speed: Die superleichte RAPIDAGILITY Außensohle ermöglicht hohe Geschwindigkeiten und maximale Beschleunigung

Grenzenlose Agilität: evoKNIT-Socke und formschlüssige Textilbasis bieten die ultimative Unterstützung für beste Performance und höchste Agilität.

Download: Pressemitteilung
Download: Bildmaterial