Hamburger Craft Beer Days 2016

3.500 Besucher kommen zur 11. Auflage der Craft Beer Days in die Schanzenhöfe

Zum 11. Geburtstag der Hamburger Craft Beer Days wurde standesgemäß angestoßen – rund 3.500 Besucher kamen am Wochenende in die Schanzenhöfe und probierten sich durch die Kreationen von 21 Craft-Beer-Brauereien.

Killer Cucumber Ale, Francis Big Bangin IPA oder Black Monster – die auf den Craft Beer Days präsentierten Biere punkteten bei den Bierliebhabern mit echtem Charakter, außergewöhnlichem Design und kreativen Namen.

Neben vielen verschiedenen Biersorten gab es auch einige Workshops rund um das Thema Craft Beer. Hier konnten sich Bier-Nerds und -Neulinge mit Bier-Sommeliers und Brauern über die neusten Trends in Sachen Craft Beer austauschen und auch einige frisch gezapfte Biere probieren.

Ihr wollt noch mehr sehen? Dann guckt euch den offiziellen Aftermovie an!