PUMA und Valencia CF geben langfristige Partnerschaft bekannt

Das Sportunternehmen PUMA hat heute eine langfristige Partnerschaft mit dem Valencia CF, einem der erfolgreichsten Clubs Spaniens, bekannt gegeben. Ab der Saison 2019/20 wird PUMA offizieller Ausrüster des Vereins.

Valencia CF wird damit ein wichtiger Teil der beeindruckenden Gruppe von Vereinen, die PUMA im internationalen Fußball als Partner hat. Dazu gehören Topclubs wie der AC Mailand, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, Olympique Marseille, Palmeiras oder Club Deportivo Guafalajara (Chivas).

„Wir sind stolz darauf, neuer Ausrüster von Valencia CF zu sein. Ein Verein mit großer Tradition und leidenschaftlichen Fans“, sagte Johan Adamsson, Director of Sports Marketing & Sports Licensing bei PUMA. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darauf, den Club mit unserem technischen Knowhow bei seiner Vision für die Zukunft zu unterstützen“.

Anil Murthy, der Vorsitzende von Valencia CF, ist glücklich über die Kooperation beider Unternehmen. Sowohl PUMA als auch Valencia CF sind für ihren Kampfgeist und ihre Innovationskraft bekannt und feiern wichtige Erfolge gegen starke Wettbewerber. „Die Verbindung aus Tradition und Moderne, eine klare Strategie für die Zukunft und die Kraft der Vergangenheit treiben uns an“, so Murthy. „Mit PUMA an unserer Seite werden wir uns weiter entwickeln und noch mehr Fans auf der ganzen Welt begeistern“.

Es ist nicht die erste Zusammenarbeit zwischen PUMA und Valencia CF. Bereits zwischen 1990 und 1993 trugen die valencianischen Spieler Trikots mit der Raubkatze.