PUMA feiert „The Lucky One” – mit dem neuen Auswärtstrikot des AC Mailand

PUMA und der AC Mailand präsentieren das neue Auswärtstrikot für die Saison 2019/20. Es erinnert an die großen Erfolge des Clubs im Europacup.

Erstmals 1910 als Farbalternative beim AC Mailand genutzt, wurde es zum Trikot der Wahl bei den ganz großen Endspielen. „Il Diavolo“ hat im Weißen Trikot Geschichte geschrieben und wurde zu „The Lucky One“: Gewonnen wurden 6 Mal die Champions League, 1 Mal der UEFA Super Cup, 1 Mal die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft und 1 Mal der Weltpokal.

Um der Besonderheit des Trikots gerecht zu werden, hat PUMA eine Mini-Dokumentation in Auftrag gegeben. Darin zu Wort kommen die UEFA Champions League-Gewinner Giovanni Lodetti (1963, 1969), José Altafini (1963), Franco Baresi (1989, 1990, 1994), Paolo Maldini (1989, 1990, 1994, 2003, 2007) und Daniele Massaro (1990, 1994). Jeder einzelne teilt seine Erinnerungen an die Finale und berichtet über die Bedeutung der „The Lucky One“ Trikots für ihn persönlich und für die Vereinsgeschichte.

Die jüngste Version des Auswärtstrikots ist vom klassischen Design der Vorläufer inspiriert. Es bleibt reduziert und authentisch. Weil im Schulterbereich zu gleichen Teilen das Rot und Schwarz des AC Mailand vorherrschen, bleibt die Vereins-DNS unverfälscht: 50 % Rot, 50 % Schwarz – 100 % AC Mailand.

Sein Debüt auf dem Platz feiert das Trikot während der US Pre-Season-Tour des AC Mailand am 28. Juli im Spiel gegen Benfica Lissabon, dem Gegner bei den Europacup Triumphen 1963 und 1990.

Ergänzt wird das Trikot von PUMAs dryCELL-Technologie, die dafür sorgt, dass Feuchtigkeit zuverlässig von der Haut an die Oberfläche abtransportiert wird. Für ein angenehm trockenes Hautgefühl, selbst bei körperlichen Höchstleistungen.

Das neue Auswärtstrikot ist in allen PUMA Stores, offiziellen AC Mailand Stores (Casa Milan Store, Milan Store Galleria San Carlo, San Siro Store), im Sportfachhandel, auf puma.com sowie auf store.milan.com erhältlich.